Till Göhre

Managing Consultant
Young Digitals

Speaker Name

Till Göhre studierte Chemie und BWL an der FU Berlin bevor er 1999 das Startup yellout.de mitgründete, wo er das Produktmanagement und Operations verantwortete. Danach war er als Produktmanager und Leiter des Produktmanagements in verschiedenen Unternehmen tätig, u.a. bei eBay, mobile.de und Spreadshirt. Dabei verantwortete er z.B. den kompletten Relaunch der mobile.de Suche und leitete internationale Integrationsprojekte mit eBay. Erfahrung sammelte er so im eCommerce und Classifieds bereich. Später war Till vor allem in der Online Marketing Technologie beschäftigt bei zanox / AWin, Interactive Media oder plista. Er besitzt fundierte Kenntnisse über AdTech - insbesondere Programmatic Advertising - und Online Vermarktung. In den letzten Jahren hat Till als CPO bei GapFish das Produkt- und Technologie-Team aufgebaut und die strategische und operative Weiterentwicklung der Plattform geleitet. Seit April verstärkt Till Göhre als Managing Consultant das Team der Young Digitals Consulting GmbH – ein Unternehmen, das harte IT-Skills mit weicher Coaching-Kompetenz verbindet und sich damit als einzigartiger Partner und Erfolgsgarant für Digitalisierungsprojekte in den unterschiedlichsten Organisationen erweist.

Fragen an Till Göhre

Wir haben Till 3 Fragen gestellt, um etwas mehr über ihn zu erfahren. Und wir haben um eine kleine Collage oder ein Video gebeten. Hier sind die Antworten von Till:

Was treibt dich an in deinem Job?

Mich begeistert die Zusammenarbeit mit einem Team neue Ideen zu entwickeln. Ein komplexes Problem aus unterschiedlichen Perspektiven zu beleuchten, die kritischen Komponenten zu identifizieren und daraus eine Lösung abzuleiten, die sich erfolgreich im Markt etabliert.

Was zeichnet ein (digitales) Produkt aus, das dich begeistert?

Die besten Produkte zeichnen sich durch Customer Centricity und einen Fokus auf einige wenige Probleme aus. Dahinter steckt ein tiefes Verständnis für den Nutzer, eine Übersicht über technische Lösungsoptionen, strategische Handlungsoptionen und viel Arbeit. Aber das Ergebnis ist bei solchen Produkten so einfach, dass man hinterher den Eindruck hat, dass die Lösung so einfach ist, dass sie eigentlich auf der Hand lag.

Gib doch eine Sneak Preview, welcher Aspekt der Unternehmenskultur für dich am wichtigsten ist.

Ein wesentlicher Teil für eine Unternehmenskultur, die Innovation und Kreativität fördert, ist eine gute Fehlerkultur. Nur wenn die Organisation offen und konstruktiv mit Fehlern umgeht, werden neue Ideen eine Chance haben, um bestehende Lösungen anders zu denken und neue Wege zu gehen.
Typ Title Speaker(s) Year
Vortrag / Q&A Wie muss sich die Unternehmenskultur verändern, um dauerhaft gute digitale Produkte und Services zu schaffen?

Video Slidedeck (PDF)

Till Göhre WP 2021